Allgemeine Konvoiregeln

Regeln wie sie bei Konvois üblich sind

Hinweis: Zusätzlich zu diesen Regeln sind die FoxLog-Group,- TruckersMP,- und ggf. die temporären Regeln des Eventservers einzuhalten!

1. Wer hat was zu sagen?
Den Anweisungen des Veranstalters, der Absicherungsfirma und der Game Moderatoren von TruckersMP ist Folge zu leisten.

2. Überholen im Konvoi
Während des gesamten Konvois ist das Überholen im Konvoi untersagt.
Ausnahmen bildet das Eventteam, die Absicherungsfima und das Filmteam.
Während der Startaufstellung und in der Pause ist das Überholen zur eigenen Spedition erlaubt.

3. Rundumleuchten
Während des gesamten Konvois ist das Einschalten der Rundumleuchten untersagt.
Die Absicherungsfirma ist davon ausgenommen.

4. Sicherheitsabstand
Um einem Crash oder Ziehharmonikaeffekt vorzubeugen, haltet einen Sicherheitsabstand von 100-150 Metern ein.

5. Stillstand des Konvois
Sollte der Konvoi zum Stehen kommen, sind die Warnblinker einzuschalten.

6. Geschwindigkeit
Die Geschwindigkeit der Konvoispitze wird im TeamSpeak vom Veranstalter an die Speditionen durchgegeben.

7. Ampeln
Ampeln können im Konvoi bei Rot überfahren werden, wenn nicht mit Gegen,- und/oder Querverkehr zu rechnen ist.

8. Werbung
Das Werben für die eigene Spedition oder einen Stream ist während des ganzen Konvois verboten!

9. Trailer
Die Teilnahme an einem Konvoi erfolgt nur mit einem normalen Trailer. Ausnahmen werden vor dem Konvoi bekanntgegeben.

10. Anwesenheit
Spätestens 15 Minuten vor Beginn des Konvois sind alle Teilnehmer auf dem Event-TS anwesend und haben Ingame den LKW repariert und voll getankt.

11. Einstellung deaktivieren
Deaktiviere in den Einstellungen: Umleitungen, zufällige Straßenereignisse, realistischer Treibstoffverbrauch und ggf. die Physik-Mod

12. Start
Zum Start ist die Reihenfolge einzuhalten die der TS vorgibt. Außer der Veranstalter gibt etwas anderes an.

13. Mautstationen und Grenzkontrollen
Wenn an einer Mautstation oder Grenzkontrolle mehrere Spuren genutzt werden müssen, so werden alle Spuren genutut (Reißverschlussverfahren).

14. Rücksicht auf die Ohren anderer
Am Start, der Pause und dem Ziel sind die Rückwärtsgänge rauszunehmen und die Motoren auszustellen.

15. Pause
In der Regel geht eine Pause 15 Minuten nach dem Stillstand des letzten Fahrzeugs.

16. Nachbesprechung
Wer bei der Nachbesprechung nicht dabei sein möchte, sollte den TS vor dem MassenMove verlassen. Ein Disconnect während der Nachbesprechung ist nicht wünschenswert.

17. Streamen
Sollte ein Teilnehmer im Konvoi streamen, so wird dieses im TeamSpeak kenntlich gemacht, indem er sich die Servergruppe gibt oder vor seinen Namen schreibt.

18. Schlusswort
Fahrt so, dass sich kein Mitfahrer über dich aufregen kann und kein Game Moderator einen Grund hat dich zu bannen.