Firmenprofil

Clever unterwegs

Die FoxLog-Group ist eine virtuelle Spedition mit aktuell etwa 80 Mitgliedern. Tagtäglich sind wir im Euro Truck Simulator 2 und American Truck Simulator unterwegs, im Multiplayer ebenso wie im Singleplayer. Seit unserer Gründung am 3. Juni 2019 nutzen wir zur Auftragsabrechnung und Speditionsverwaltung die bekannte Software SpedV. Seit kurzem gibt es uns aber auch zusätzlich bei TrucksBook.

Wir verbinden das gemeinsame Spielen in freundlicher und familiärer Atmosphäre mit einer großzügigen Belohnung der individuellen Leistung und Aktivität. Mit unserem eigenen Rang- und Belohnungssystem würdigen wir den Beitrag jedes Mitglieds zum Erfolg der gesamten Spedition.

Dabei lassen wir allen so viel Freiheit wie möglich. Das Privatleben geht selbstverständlich vor. Es gibt bei uns keine Auftrags- oder Kilometer-Vorgaben und jedem Mitglied bleibt selbst überlassen, was es wann und wo fährt. Auch ob man lieber alleine fahren möchte oder die Gesellschaft auf unserem TeamSpeak oder Discord sucht, kann jede/r selbst entscheiden.

Einsteigen kann man bei der FoxLog-Group direkt ohne Probezeit als Fahrer*in oder Subunternehmer*in.

Unser Angebot

Wir bieten unseren Mitgliedern zahlreiche Vorteile. Dadurch erhöhen wir nicht nur den Spielspaß an ETS2 und ATS, sondern wir stärken auch das Gemeinschaftsgefühl. Und das alles mit möglichst wenig Regeln und Vorgaben, sodass alle so spielen können, wie sie es am meisten mögen.
Alle Sorten von Frachten, im Single- oder Multiplayer, alleine oder zusammen, bei SpedV oder TrucksBook – du entscheidest.

Einstieg ohne Probezeit

keine Auftrags- oder
Kilometer-Vorgaben

einzigartiges Rang- und Belohnungssystem

eigener TeamSpeak- und
Discord-Server

regelmäßige Konvois
von klein bis groß

freie Wahl der LKW

eigene Firmenlackierung & Firmenmod

nettes und kompetentes Team

Unsere Anforderungen

Um eine angenehme Spielatmosphäre zu schaffen, braucht es abgesehen von ein paar Regeln nicht viel. Wenn alle Mitglieder sich daran halten und respektvoll miteinander umgehen, können wir getrost auf Dinge wie Mindestalter, Mindestspielstunden usw. verzichten.
Das wichtige ist, dass sich alle wohlfühlen. Deshalb gibt es bei uns nur sehr wenige Pflichten.

Interesse an ETS2/ATS

regelmäßige Aktivität
(mind. alle 6 Wochen)

Bereitschaft SpedV bzw. TrucksBook zu nutzen

Gewisse geistige Reife

kein Mindestalter

keine TeamSpeak-
oder Discord-Pflicht

keine Mindestspielstunden

keine weiteren
Pflicht-Programme

Bewerbung

Bewirb dich noch heute bei der FLG als Fahrer*in oder Subunternehmer*in! Details zu den beiden Jobs findest du auf unserer Bewerbungs-Seite.

Kontakt

Hast du Fragen zur FLG, zu Partnerschaften oder zu deiner Bewerbung?
Schreibe uns einfach über das Kontaktformular und wir melden uns in Kürze bei dir.